Anpassung der Ohrenbänder

Hinweise zur Anpassung der Ohrenbänder:

Die Ohrenbänder sind absichtlich nicht verknotet. Für einen optimalen Sitz der Maske passen Sie die Weite der Ohrenbänder bitte wie folgt an:

1.) Machen Sie zunächst lockere Knoten (noch nicht fest zuziehen) in die Ohrenbänder. Wenn Sie einen festeren Sitz der Maske bevorzugen, machen Sie die Schlaufen um das Ohr etwas enger, wenn Sie lockeren Halt bevorzugen, etwas weiter – das hängt auch von Ihrer individuellen Kopfform und der Stellung Ihrer Ohren ab. 

2.) Probieren Sie die Maske auf, und entscheiden Sie, ob der Sitz der Maske so für Sie angenehm ist. 

3.) Sollte die Maske zu fest oder zu locker sitzen, öffnen Sie die Knoten und passen Sie die Weite (Durchmesser) der Schlaufen entsprechend an, indem Sie die Knoten neu positionieren. Probieren Sie die Maske erneut auf.

4.) Wenn Sie die für Sie optimale Weite der Ohrenbänder gefunden haben, ziehen Sie die Knoten richtig fest zu – die Knoten werden dadurch so klein, dass Sie sie in die Tunnel in der Maske hinein ziehen können (vorher eventuell lang überstehende Enden abschneiden). Dadurch werden die Knoten beim Tragen der Maske unsichtbar. Das sieht einfach besser aus!

Wir wünschen viel Freude mit Ihrer Maultasche von ICHI.